Das Eventportal von
Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung

Suchtpotenzial: Sexuelle Belustigung

Es gibt viele Dinge, die süchtig machen wie etwa Alkohol, Zigaretten, Drogen oder sogar Sex. Doch jetzt kommen zwei ganz besondere Witzpillen auf den Markt, deren Suchtpotenzial alle bis dato registrierten Substanzen bei weitem in den Schatten stellt: Ariane Müller und Julia Gámez Martin.

Sie sind attraktiv, durchgeknallt, musikalisch und urkomisch. Kein Wunder, dass alle, die einmal live bei ihren Auftritten dabei gewesen sind, nicht mehr genug von ihnen bekommen. Niemand konnte ahnen, was passiert, wenn die flippige Berliner Sängerin Julia auf die schwäbische Pianistin Ariane trifft und beide zusammen musizieren und Schabernack treiben.

Die Wirkung, die ihre künstlerische Kooperation auf Zuschauer beiderlei Geschlechts entfaltet, haben die zwei Musikerinnen wohl selbst unterschätzt und jetzt haben sie den Salat, bzw. einen Haufen Fans an der Backe. Vergessen Sie Ihre Eifersucht, Spielsucht, Gelbsucht, Tobsucht, oder Fresssucht und legen Sie sich ein Laster zu, das sogar Laune macht: Suchtpotenzial ist eine Live-Dröhnung, vollgepackt mit witzigen bis geistreichen Songs und vorgetragen von einem frechen Frauen-Duo mit jeder Menge Hit- bzw. Suchtpotenzial.

Veranstalter

Theaterwerkstatt Quakenbrück
Bahnhofstraße 35
49610 Quakenbrück
Telefon: 05431 2644
Webseite: www.theaterwerkstatt-quakenbrueck.de/

Webseite

www.suchtpotenzial.com/

Speichern Sie die Veranstaltung in Ihrem Kalender!

  • Theaterwerkstatt Quakenbrück
    Bahnhofstraße 35
    49610 Quakenbrück
  • Theater und Bühne
  • 20 Euro im VVK, 22 Euro AK, ermäßigt 15 Euro

Bildrechte

© Suchtpotenzial