Das Eventportal von
Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung

Öffentliche Stadtführung durch Damme

Öffentliche Stadtführung durch Damme

Informativ, interessant und mit manchmal sogar erstaunlichen Geschichten – so kann man die öffentlichen Stadtführungen charakterisieren. Sie richten sich an Touristen und Auswärtige, die gerne mehr über Damme erfahren möchten, aber auch an Einheimische, die vielleicht immer mal wissen wollten.

Was bedeuten eigentlich die vielen Symbol Tafeln am St. Viktor-Brunnen? Denn jede einzelne steht für eine Episode oder ein Ereignis in der Dammer Stadtgeschichte. Auch in der St. Viktor-Kirche gibt es viel zu entdecken. Neben allgemeinen Informationen werden spannende Fragen beantwortet wie "Warum befindet sich am Sakramentshäuschen ein kleiner Narrenkopf?" oder "Warum wird am Herz-Jesu-Altar Moses mit Hörnern dargestellt?".

Dies und viele weitere interessante Details und Anekdoten zum Beispiel zur Laurentiuskapelle, zur Dammer Donau, zum ehemaligen "Natten Timpen" oder zu einzelnen Kunstwerken des Skulpturenpfads erfährt man auf der rund 90-minütigen Tour.

Die kurzweiligen Stadtführungen finden am Samstag, 13. Juli und am Samstag, 27. Juli statt und werden von den beiden ausgebildeten Gästeführerinnen Ulla Nordhoff und Hildegard Lampe durchgeführt. Sie kosten jeweils 3,00 Euro pro Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Start ist um 11:00 Uhr am Treffpunkt vor der Geschäftsstelle der Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Geld wird vor Ort eingesammelt.

Veranstalter

Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge e.V.
Mühlenstraße 12
49401 Damme
E-Mail: info@dammer-berge.de
Telefon: 05491 996667
Webseite: www.dammer-berge.de/service/kontakt.php

Speichern Sie die Veranstaltung in Ihrem Kalender!

Bildrechte

© Kerstin Burdiek