Das Eventportal von
Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung

Kulturtage: Meisterkonzerte in der Aula - "Fauré Quartett"

Das Konzert mit "Fauré Quartett" findet im Rahmen der Lohner Kulturtage am Freitag, 12. April, in der Aula des Gymnasiums Lohne statt.

Das Fauré Quartett mit Erika Geldsetzer (Violine), Sascha Frömbling (Viola), Konstantin Heidrich (Violoncello) und Dirk Mommertz (Klavier) leistet in vieler Hinsicht Pionierarbeit. Nachdem die vier sich 1995 gleich zu Beginn ihrer Studienzeit an der Musikhochschule in Karlsruhe im 150. Jubiläumsjahr Gabriel Faurés zusammengefunden hatten, wurde ihnen schnell klar, dass sich in dieser Kombination neue Repertoirewelten erforschen lassen.

Im Jahr 2006 unterschrieb das Fauré Quartett einen Vertrag mit der Deutschen Grammophon und war für alle sichtbar in der Champions League der Klassikszene angekommen. Hier und bei Sony Classical entstanden Aufnahmen, die Maßstäbe setzen, unter anderem hoch gelobte Alben mit Werken von Mozart, Brahms, Mendelssohn, Mahler, Strauss und Popsongs von Peter Gabriel bis Steely Dan.

Auf seinen Tourneen gastiert das Ensemble in den wichtigsten Häusern der internationalen Konzertwelt: im Concertgebouw Amsterdam, in der Alten Oper Frankfurt, in der Berliner Philharmonie, im Wiener Musikverein bis hin zum Teatro Colón in Buenos Aires – und in der Wigmore Hall, wo es inzwischen fast jährlich Station macht.

Mahler Quartettsatz a-Moll +++ Fauré Klavierquartett c-Moll op. 15 +++ Brahms Klavierquartett g-Moll op. 25

Um 19.30 Uhr beginnt die Konzerteinführung im Saal.

Veranstalter

Piano Hartz im alten Bahnhof
Bahnhofstraße 28
49393 Lohne
E-Mail: info@piano-hartz.de
Telefon: 04442 72347
Webseite: www.piano-hartz.de

Speichern Sie die Veranstaltung in Ihrem Kalender!

Bildrechte

© Tim Klöcker