Das Eventportal von
Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung

Kunst- und Kulturverein Lindern lädt zur Kunstausstellung "Licht und Schatten"

Am 11. Dezember erläutert Blazejewicz im "Künstlercafé" ab 18 Uhr seine Arbeiten. Am 9. Dezember ab 19.30 Uhr lädt der Verein im Rahmen der Ausstellung zu einer Lesung ein. Heinrich Dickerhoff liest "Märchen für Erwachsene".

Unter dem Titel "Licht und Schatten" werden bis zum 18. Dezember Bilder, Bildtafeln und Objekte wie etwa Stelen aus Acrylglas des in Hude lebenden Künstlers Herbert Blazejewicz ausgestellt.

Der 82-Jährige hat seine Arbeiten bisher in etlichen Einzel- und Gruppenausstellungen der Öffentlichkeit im nordwestdeutschen Raum präsentiert. Die Ausstellung in Lindern ist die erste seit mehreren Jahren Pause. Zu seinen Materialien erklärt Blazejewicz: "Bei meiner
künstlerischen Arbeit interessiert mich die Poesie, die von Materialien und einfachen Formen ausgeht. Holz, Blech, Glas, Papier und in den letzten Jahren vor allem Acrylglas sind meine vorrangigen Werkstoffe."

Am 11. Dezember erläutert Blazejewicz im "Künstlercafé" ab 18 Uhr seine Arbeiten. Am 9. Dezember ab 19.30 Uhr lädt der Verein im Rahmen der Ausstellung zu einer Lesung ein. Heinrich Dickerhoff liest "Märchen für Erwachsene".

Veranstalter

Kunst- und Kulturverein
49699 Lindern
E-Mail: info@lindern-ist-bunt.de
Webseite: www.facebook.com/LindernIstBunt/

Speichern Sie die Veranstaltung in Ihrem Kalender!

    • 10.12.2022, 0:00 Uhr
    • 11.12.2022, 0:00 Uhr
    • 12.12.2022, 0:00 Uhr
    • 13.12.2022, 0:00 Uhr
    • 14.12.2022, 0:00 Uhr
    • 15.12.2022, 0:00 Uhr
    • 16.12.2022, 0:00 Uhr
    • 17.12.2022, 0:00 Uhr
    • 18.12.2022, 0:00 Uhr
  • Heimathaus
    Kirchstraße 2
    49699 Lindern
  • Museen und Ausstellungen

Bildrechte