Das Eventportal von
Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung

Jugendaustausch nach Frankreich

10-tägiger Jugendaustausch der Gemeinde Garrel und Canton Bléré. Teilnehmen
können alle Jugendliche der Gemeinde Garrel im Alter von 12 bis 17 Jahren.


Die Gemeinde Garrel und Canton Bléré wollen Partnerschaft nach 2-jähriger Corona-Pause wieder mit Leben füllen.

In den vergangenen Jahren haben viele Projekte wegen der Corona-Pandemie pausieren
müssen – auch der Jugendaustausch der Gemeinde Garrel und des Canton Bléré in Frankreich. Damit die Partnerschaft der Gemeinden nach 56 Jahren weiterhin erhalten bleibe, benötige es fortlaufend gemeinsamer Projekte, erklären die Organisatoren.

Deshalb soll in diesem Jahr wieder ein Austausch in den Sommerferien vom 17. bis 27.
Juli zwischen den beiden Partnergemeinden stattfinden. Teilnehmen können alle Jugendliche der Gemeinde Garrel im Alter von 12 bis 17 Jahren.

"Der Jugendaustausch nimmt einen wichtigen Stellenwert in der Partnerschaft zwischen Garrel und Bléré ein und er richtet sich vor allem auch an die Jugendlichen, die nicht die Möglichkeit haben, die Partnergemeinde durch den regelmäßigen Schüleraustausch der Oberschule Garrel mit dem Collège Le Réflessoir in Bléré kennenzulernen", erklärt die Präsidentin des Partnerschaftskomitees, Doris Bünger.

Interessierte können sich im Garreler Rathaus unter Telefon 04474/89924 oder bei Doris
Bünger unter 04474/89960 oder 04474/1234 anmelden und zusätzliche Infos einholen.

Veranstalter

Gemeinde Garrel
Hauptstraße 15
49681 Garrel
E-Mail: rathaus@garrel.de
Telefon: 04474 8990
Webseite: www.garrel.de

Speichern Sie die Veranstaltung in Ihrem Kalender!

  • Garrel
    49681 Garrel
  • Kirchen und Vereine

Bildrechte