Das Eventportal von
Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung

DOTA - Ein Song von jedem Album

Selten war DOTA so gut und wichtig wie heute. Die Berliner Indie-Queen schreibt gemeinsam mit ihrer Klasse-Band Lieder, die tatsächlich gebraucht werden. Nein, hier ist nicht nur die Rede von "Keine Zeit", der Hymne der Klimabewegung. Es geht um so viele Dota-Lieder, die den Blick auf die Welt nachhaltig verändern und öffnen – ob in kleinen, alltäglichen Details oder im großen Ganzen. Zu Gast ist sie am Donnerstag, 25. April, um 20:00 Uhr in der Kulturetage in Oldenburg.

Ein Brombeerbusch am Wegesrand wird die idyllische Unbeschwertheit von "Sommer
für Sommer" wachrufen, jeder Schwimmbadbesuch die Zeilen aus dem Lied
"Bademeister". In einer sich ewig im Kreis drehenden Diskussion über die Weltlage wird
man in Gedanken die lila Fee "Galaktika" zur Hilfe rufen wollen. Und wer sich das
nächste Mal dabei erwischt, im Social-Media-Feed einem personalisierten Werbelink zu
folgen, wird vielleicht an die DOTA-Zeilen denken: "Und weil der Algorithmus sagt, dass ich es mögen muss. Und wenn es mir dann tatsächlich gefällt. Ich hasse es."

Zum Karrierebeginn vor gut 20 Jahren spielte sie solo unter dem Pseudonym "Die Kleingeldprinzessin" und nahm später u.a. in Brasilien Konzept-Alben mit World-Music-Stars wie Chico Cesár auf. Seit gut 10 Jahren tourt und veröffentlicht sie gemeinsam mit ihren Musikern unter DOTA. 2020 erschien das viel beachtete Album "Kaléko" mit Vertonungen der Texte von Mascha Kaléko – dessen Nachfolger im Sommer 2023 in die Top 10 der deutschen Album-Charts schoss! Und z.B. mit "Wir rufen dich, Galaktika" eine weitere grandiose Scheibe, die u.a. mit dem Jahreshauptpreis 2021 der Deutschen Schallplattenkritik in der Sparte Liedermacher ausgezeichnet wurde.

Politisch engagiert begnügt sich DOTA nicht damit, die "richtige" Meinung zu haben und
Parolen für die eh schon Gleichgesinnten zu liefern. Stattdessen konfrontiert sie sich mit
ihrer eigenen Ratlosigkeit. Keine Antworten – dafür Lieder, in denen man sich zumindest für die Dauer eines Refrains der Utopie hingeben kann.

2024 erlauben sich DOTA erstmals eine kleine Zeitreise. "Ein Song von jedem Album": Zum runden Geburtstag werden DOTA live ein wunderbares Konzertprogramm mit Songs aus mehreren Jahren Bandgeschichte auf die Bühne der Kulturetage zaubern – garniert mit neuen und bisher unveröffentlichten Stücken.

Veranstalter

Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg
E-Mail: info@kulturetage.de
Telefon: 0441 924800
Webseite: www.kulturetage.de/kontakt_10.html

Webseite

om.reservix.de/tickets-dota-ein-song-von-jedem-album-in-oldenburg-kulturetage-halle-am-25-4-2024/e2177976

Speichern Sie die Veranstaltung in Ihrem Kalender!

  • Kulturetage gGmbH
    Bahnhofstraße 11
    26122 Oldenburg
  • Konzerte und Festivals

Bildrechte

© Reservix